Chronik

Rainer Knarr – Vom Werkzeugmacher zum Unternehmer

Herr Rainer Knarr konnte seine 20-jährige Berufserfahrung in einem renommierten nordbayerischen Unternehmen in verschiedenen Bereichen sammeln. Diese führten ihn vom Werkzeugmacher/Formentechnik über die Schleifabteilung zum Ausbildungsverantwortlichen bis hin zum Leiter des Werkzeug- und Formenbaus.
Im Jahr 1994 entschied sich Herr Knarr für die Selbständigkeit und gründete im Oktober 1994 die "Firma Rainer Knarr Werkzeugfertigung" in Wüstenselbitz.

Bereits 1996 wurde der Grundstein für ein neues eigenes Firmengebäude in Helmbrechts / OT Oberweißenbach gelegt und noch im gleichen Jahr teilweise bezogen. Die Fertigstellung und Einweihung dieses Gebäudes fand im November 1997 statt.

Seit 1998 erfolgt die Ausbildung von Werkzeugmechanikern/Formentechnik.

2000 wurde das Vertriebsunternehmen "Rainer Knarr Handelsvertretung" gegründet, woraufhin ein Jahr später das Firmengebäude erweitert wurde.

Mit unserem ersten eigenen Handelskatalog 2002 sind wir inzwischen ein anerkanntes Unternehmen und gelten als Auswerferspezialist für Werkzeug- und Formentechnik.

Nachdem das Firmengebäude aufgrund zusätzlicher Maschinen und Mitarbeiter nicht mehr den gestiegenen Anforderungen gerecht wurde, suchte die Geschäftsleitung im Jahr 2006 nach Alternativen.
Im Juni 2007 zogen dann beide Firmen in das Anwesen in der Gunterstraße 31 um.

Aufgrund der über 20-jährigen Erfahrung im Werkzeug- und Formenbau,
sowie bei Sonderteilen und Werkzeugnormalien können wir unseren Kunden
stets als kompetenter Partner zur Seite stehen.
Unser Team betreut die Kunden nach dem Grundsatz „Qualität, Leistung, Service - mehr als Standard“.



Shop